Häuser und Straßen in Weipert

In früheren Zeiten gab es in Weipert keine Hausnummern. Erst im Jahr 1770 wurden per Resolution von Maria Theresia die bestehenden Häuser "vom Blechhammer beginnend" durchnummeriert. Es waren 300 Häuser.
Später gebaute Häuser erhielten die nächste Hausnummer. Diese roten Hausnummern waren Konsriptionsnummern (Beschreibungsnummern) und sind heute immer noch gültig. Wenn ein Haus abgetragen wurde, erhielt das nächste neugebaute Haus diese Nummer. Die heutigen Hausnummern zur Straße gehörig sind blau. Straßennamen haben öfters gewechselt, die Konskriptionsnummern sind seit 1770 weitgehend gleich geblieben. Im Stadtplan von "K@DYO DESIGN" sind einige neue Nummern aufgeführt, diese Nummern haben ein "e" als Ergänzung!
Nach der Vertreibungsphase wurden der Stadtteil Grund und viele Häuser am Pöhlbach vollständig abgerissen.
Auch in den kleinen Häusern wohnten früher mehrere Familien! Möglicherweise ist auch das Geburts- Wohnhaus ihrer Vorfahren dabei!






Luftbildaufnahmen von 1953 und 2010. Details sehen Sie in der Vergrößerung.
In der Luftbildaufnahme von 1953 sehen Sie noch Gebäude im ehemaligen Stadtteil "Grund".


Zurück zur Startseite