Rundgang durch Weipert

Herzlich Willkommen

Annaberger Str.

Annaberger Str.

Annaberger Str.

Annaberger Str.

Bahnsteig

Bahnsteig

Bahnsteig

Bergstraße, Weg zum Friedhof

Bergstraße

Bergstraße

Bergstraße

Bergstraße

Bergstraße

Bergstraße

Bergstraße

Bergstraße

Bergstraße ?

Bräuhausstr.

Bräuhausstr.

Denkmalplatz

Denkmalplatz

Denkmalplatz

Friedhofskapelle

Friedhofskapelle

Kanneberger

Koppenweg

Koppenweg

Koppenweg

Koppenweg

Koppenweg

Koppenweg

Koppenweg

Koppenweg

Kraftstraße

Neue Mitte

Neue Mitte

Neue Mitte

Neugasse

Neugasse

Neugeschrei Bahnhof

Neugeschreier Str. mit Kirche

Neugeschreier Str.

Pochhausberg

Pochhausberg

Postplatz meist öd und leer

Blick von der Wardisbrücke zum Postplatz

Schmiedeberger Str.

Schmiedeberger Str.

Schmiedeberger Str.

Schmiedeberger Str.

Schmiedeberger Str.

Schmiedeberger Str. - Karlsbader Str.

Schmiedgasse

Schmiedgasse

Schmiedgasse

Schmiedgasse

Schmiedgasse

Schustertempel

Schützteich

Schützteich

Sportlerheim

Waldstraße

Auf Wiedersehen



Alte Ansicht

Neue Ansicht mit Stadtwappen


Das Denkmal von Jan Sverma(*1901 +1944 tschechischer Kommunist) am Johannesplatz wurde umgestaltet. Die Bronze-Statue wurde schon vor langer Zeit gestohlen. Jetzt ziert das Stadtwappen den Stein.



Havlicek Jaroslav


Versteckt im Dickicht am Bräuhausteich steht das Denkmal von Havlicek Jaroslav *5.Febr.1898 +30.Sept. 1939.
Havlicek Jaroslav wohnte in der Joachimsthalerstr. 199, also in der Nähe zum Gedenkstein. Er war mit einer deutschen Frau verheiratet. Lt. Adressbuch 1938 war er Straßenwärter. Havlicek Jaroslav wurde erschossen, seine Mörder kamen über den Grenzbach und flüchteten nach dem Mord nach Deutschland zurück. Warum wurde er erschossen, wer kennt eventuell die Vorgeschichte?



Zurück zur Startseite