Keilberg

Der Keilberg war einst ein beliebtes Ausflugsziel für die Weiperter. Es gab wenig Autos, die Weiperter wanderten im Sommer zu Fuß oder im Winter mit Ski zum Keilberg.


Das Keilberghaus ist eine Ruine, damit lockt man keine zahlungskräftigen Urlauber an! Zu einem Skigebiet gehört auch eine gute Gastronomie, das Keilberghaus schreckt jeden Urlauber ab!
Die EU macht es möglich. Der Turm wurde Stein für Stein abgetragen und nach alten Vorbild wieder aufgebaut.
Die Pläne für das Keilberghaus sind fertig, da fehlt nur weiteres Geld der EU.

Bilder von der Wiedereröffnung am 28.10.2013



Zurück zur Startseite