Weipert aktuell

Feuer in Neugeschrei



In der Nacht vom 28.11. zum 29.11.2018 brannte das Haus in der Neugeschreier Str. 225. Das Haus war als Motheeshaus bekannt, der frühere Besitzer war Raimund Dittrich.
Die tschechische Feuerwehr ist kurz nach Mitternacht ausgerückt. Das Haus brannte bereits in voller Ausdehnung. Die 14 Bewohner konnten sich rechtzeitig retten. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Weipert, Schmiedeberg und Klösterle. Die Feuerwehren in Bärenstein und Oberwiesenthal wären in kürzester Zeit am Brandort gewesen, wurden aber nicht angefordert! Scheinbar ist die Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen Weipert und Bärenstein doch nicht so groß wie gepriesen!





Weihnachten in Weipert 2018

Neue Mitte

Postplatz

Postplatz

Postplatz




Bergaufzug in Neugeschrei am 25.Aug. 2018




Der Mai in Weipert




Die Post ist umgezogen!


Das Gebäude neben dem Info-Zentrum ist schon lange leer. Jetzt ist die Post vom alten Gebäude am Postplatz in dem rechten Teil des leerstehenden Gebäudes umgezogen.
Das alte Postgebäude hat ein Investor vor einigen Jahren gekauft, über die künftige Verwendung wird spekuliert!



Ihr Omnibusfahrplan für den nächsten Besuch in der Heimat!



Wetterkapriolen in Weipert


zugefrorener Grenzbach am 02.März 2018, das erste Mal seit vielen Jahren!




Winterbilder vom Grenzbach!




Bilder vom 18.März 2018


Der Bärenstein


Blick von Bärenstein nach Weipert, im Vordergrund die Schule in Bärenstein, der Spitzberg im Hintergrund




Weihnachtszeit - Bilder vom 29.Dez 2017



Weihnachtszeit - Bilder vom 12.Dez 2017



Anzünden des Weihnachtsbaumes in Neugeschrei am 2. Dez. 2017

Weiperter Frauenchor-
Liedersingen in Neugeschrei


Nach dem Liedersingen wurde der Weihnachtsbaum angezündet. Kinder zählten von 10 bis 0, das Licht ging an.
Auch für das leibliche Wohl wurde im roten Pavillon gesorgt



Die Johanniskapelle

Johanniskapelle 02.Juni 2017

Innenansicht 02.Juni 2017


Die renovierungsbedürftige Johanniskapelle!

Hurra, die Kapelle ist renoviert!

Johanniskapelle 11.Aug 2017

Innenansicht 11.Aug 2017

Leider hat das Dach noch einige Löcher


Leider hat das Dach noch einige Löcher! Weitere Wasserschäden sind möglich. Die Renovierung wurde durch Gemeindearbeiter durchgeführt!
Die Kapelle hatte eine Statue, wo ist sie geblieben?




Dreifaltigkeitskapelle wird renoviert.

Nach Abschluß der Bauarbeiten an der Johanniskapelle geht es bei der Dreifaltigkeitskapelle weiter. Unkraut und Gestrüpp entfernt, das Dach neu gedeckt, Dachrinne, Fallrohr und Blitzschutz erneuert!


Türen und Fenster wurden erneuert. Bild vom August 2018.



Das Kulturhaus bekam eine neue Farbe.

Kulturhaus mit Weiperter Wappen

Denkmalplatz, links:Mädchenschule, mitte:Kindergarten



Begegnung in der gemeinsamen Mitte bei Wein und Bier am 30.Sept. 2017.




145 Jahre freiwillige Feuerwehr in Weipert

Die neuen Fahrzeuge für die Feuerwehr



Bekanntes und unbekanntes Weipert!


Der Weiperter Geschichtsverein läd zur Ausstellung in die Galerie JA-RO ein.



Berggottesdienst am 26.Aug 2017


Der historische Bergbauverein Weipert unter Leitung von Herrn Antonin Hippmann lud zum Berggottesdienst am 28.8.2017 um 9:15 ein.
Leider hat das Wetter einen Strich durch die Veranstaltung gemacht, es regnete in Strömen. Der Einzug der Kapelle und der Bergbrüder in die Kirche konnte nicht durchgeführt werden. Der katholische Pfarrer von Weipert kam mit großer Verzögerung. Auch nach dem Gottesdienst hat es immer noch stark geregnet.




Heimattreffen in Weipert am 25.Juni 2017

Gottesdienst mit Pfarrer Simon Polivka

Gottesdienst

Gottesdienst

Totengedenken vor der Kirche

Ansprache des Vorsitzenden Gerhard Scharf

Posaunenchor Sehmathal-Neudorf





Bierfest am 17.Juni 2017



Zurück zur Startseite